Maurer EFZ

 

Für Informationen betreffend die Ausbildung, klicken sie auf das Präsentationsvideo.

Der Maurer oder die Maurerin fertigt das Rohbauwerk eines Gebäudes (Fundamente, Mauern, Trennwände) oder eines Tiefbaus (Stützenmauern, Brücken) aus. Sie bauen Bauwerke aus Stein, Ziegel, Stahlbeton (Schalung, Betonguss) oder setzen Fertigteile ein. Sie arbeiten sowohl beim Neubau als auch bei der Renovierung, Modernisierung und Instandsetzung von Häusern und Wohngebäuden, öffentlichen Gebäuden, Gewerbe- und Industriegebäuden.
 

Arbeitsumgebung

Die Maurer arbeiten im Freien, auf Gerüsten oder in Ausgrabungen und sind abhängig von den Wetterbedingungen. Auf Grossbaustellen sind sie mit genau festgelegten und spezialisierten Aufgaben betraut, während sie auf kleineren Bauwerken vielseitig einsetzbar sind. Teil eines Teams unter der Leitung eines Technikers -Bauleiter oder Vorarbeiter, sie arbeiten regelmässig mit anderen Fachleuten des Bauwesens und der Gebäudehülle zusammen: Fassadenleger, Abdichter, Installateure -Elektriker, Zimmerleute, usw.

 

Ort

Praktische AusbildungTheoretische KurseÜberbetriebliche Kurse
4 Tage pro Woche im Betrieb1 Tag pro Woche, EPAI, Derrière les Rempart 5 - 1700 Fribourg6 Wochen pro Jahr während der 3-jährigen Lehrzeit, Maurerhalle, Route de l'Industrie 73 - 1791 Courtaman


Dauer

3 Jahre

 

Erhaltener Titel

Eidg. Fähigkeitszeugnis ­"Maurer/in EFZ"
 

Kosten

 KursParifondsExamen
Mitglieder
Nicht - Mitglieder
CHF 290.-/Woche
CHF 780.-/Woche
CHF 100.-/Tag
CHF 100.-/Tag
CHF 500.-
CHF 1'000.-


Anmeldung

Anmeldungsfrist: Ende August

Das Amt für Berufsbildung 
Derrière les Remparts 1
1700 Fribourg
026 305 25 00